Geboren am 8. Jänner 1932 in Cochem a.d. Mosel,
gestorben am 8. Juni 1987 in Graz.

Theologiestudium in Bethel, Mainz, Bonn und Wien. Examen 1961. Ab August 1961 Vikar in Graz für den Seelsorgesprengel Liebenau. Ordination 1963 in Graz-Liebenau.

1963 Bestellung zum Pfarrer für den Seelsorgesprengel Liebenau, weiters Mitarbeit an der Heilandskirche in Graz und in übergemeindlichen Gremien. Ab 1970 Synodaler; ab 1975 Senior.

Ab 1. April 1983 bis zu seinem frühen Tod Superintendent der Diözese Steiermark.