Installation im 2005 eröffneten „Bibelzentrum am Museumsquartier“
Installation im 2005 eröffneten „Bibelzentrum am Museumsquartier“

Hauptanliegen der überkonfessionell arbeitenden Bibelgesellschaft ist es, in jeweils zeitgemäßer Form Menschen Zugänge zur Bibel zu eröffnen. Dies erfolgt im auf verschiedene Weise: War es in den 60-er Jahren neben der klassischen Bibelverbreitung auch noch die Produktion von Bibeln, die neben den Aktivitäten der Bibelboten im ganzen Land im Focus war, geschieht es im Laufe der Jahrzehnte immer stärker im Rahmen von verschiedenen bibelmissionarischen Projekten, Vorträgen, Veranstaltungen und Ausstellungen. Ein Höhepunkt in dieser Entwicklung ist sicher die Eröffnung des „Bibelzentrum beim Museumsquartier“ in Wien im Frühjahr 2005. So ist die Bibelgesellschaft für Schulen und Pfarrgemeinden, aber auch für Bildungs- und Kultureinrichtungen heute ein anerkannter, gefragter und kompetenter Partner.

Von Jutta Henner

>>> Weiterlesen