Geboren am 27.2.1924 in Rudolstadt/Thüringen.
Gestorben am 22.9.2005 in Baden bei Wien.
Komponist

Erbse war von 1947-1950 als Opernregisseur an deutschen Bühnen, dann nach Kompositionsstudium in Berlin als freischaffender Komponist tätig. Seit 1957 in Österreich ansässig (1964 österreichischer Staatsbürger).

Erbse komponierte zahlreiche Orchesterwerke, Kammer- und Vokalmusik sowie Opern („Julietta“, „Der Herr in Grau“), Schauspiel- und Filmmusiken.

(Werner Horn)

 

Weblinks (Auswahl):