Nach Evangelischen benannte Plätze, Straßen und Gassen:

  • Arthaber-Platz
    Rudolf v. Arthaber (1795-1867) , Industrieller, Kunstsammler; Presbyter von Wien 1, AB (Matzleinsdorfer Friedhof, Gruppe 5-27/30)
  • Hebbelgasse
    Friedrich Hebbel (1813-1893), geboren in Wesselburen in Dithmarschen, deutscher Dichter. Verheiratet mit der Wiener Burgschauspielerin Christine geb. Enghaus (Matzleinsdorfer Friedhof, Gruft 38)
  • Laube-Platz
    Heinrich Laube (1806-1884), geboren in Sprotau, Theaterkritiker, Dichter, 1848-1867 Direktor des Hofburgtheaters in Wien, 1875-1880 Leiter des Wiener Stadttheaters (Burgtheater). (Matzleinsdorfer Friedhof, Gruft 186)
  • Siccardsburggasse
    Professor August v. Siccardsburg (1813-1868), Gemeinderat 1862-1866; Architekt (Staatsoper, Arsenal u. a.).
  • Sickelgasse
    Theodor Ritter V. Sickel (1826-1908), Professor der historischen Hilfswissenschaften. Seine Büste befindet sich im Arkadenhof der Wiener Universität.
  • Uhligstraße
    Viktor Uhlig (1857-1911), Geologe, Univ.-Prof. in Wien, geboren in Friedek/Schlesien.

 

Literatur (Auswahl):

Evangelisches Österreich. ein Gedenkstättenführer. Herausgegeben von Bischof Oskar Sakrausky. Wien: Evang. Presseverband in Österreich

 

Weblinks (Auswahl):